14.01.2015 in Jusos in Aktion von SPD Ludwigsburg

Yannick Schulze wieder Kreisvorsitzender der Jusos

 

Am Samstag, den 20. Dezember wurde Yannik Schulze zum 3. mal zum Kreisvorsitzenden der Jusos Ludwigsburg gewählt. Der 21. jährige Student konnte wegen eines Auslandssemesters Anfang des Jahres nicht wieder kandidieren. Als Stellvertreter wurden Jesse Ceruso und Daniel Braun gewählt. Den Posten der Kassiererin wird in Zukunft Dery Dani bekleiden. Zur Presse- und Schriftführerin wurde die amtierende Juso AG Vorsitzende Carolin Wurst gewählt. “Schöner hätte ein Comeback nicht sein können”, so Schulze, “Ludwigsburg ist ein starker Kreisverband, das müssen wir nutzten. Schulze kündigte im Arbeitsprogramm seines Vorstands an, die Mitglieder des Kreisverbands stärker in die Kreisarbeit einzubinden, die Einrichtung von Themenforen und das Anbieten von Seminaren. Der Kreisvorsitzende Lars Barteit wünschte dem Vorstand viel Erfolg für das kommende Jahr.

13.11.2014 in Jusos in Aktion von SPD Ludwigsburg

Juso AG Ludwigsburg mit neuer Doppelspitze

 

Georg Gauger und Carolin Wurst übernehmen gemeinsam den Vorsitz

Ein großer Generationenwechsel fand bei den Jusos der Stadt Ludwigsburg statt. Nachdem David Hofer und Stefanie Liepins ihre Ämter aus Zeit- und Altersgründen abgaben, übernimmt der bisherige Stellvertreter Georg Gauger den Vorsitz. Der 17jährige Schüler des Goethe-Gymnasiums teilt sich das Amt mit der 20jährigen Studentin Carolin Wurst. Stellvertreter ist der 19jährige Berufsschüler Jesse Ceruso.

31.10.2013 in Jusos in Aktion von SPD Ludwigsburg

Jusos Ludwigsburg starten Projekt „10 u 25 – POLITIK HAUTNAH ERLEBEN“

 

Der Kreisvorsitzende Yannick Schulze: „Wir brauchen mehr junge Leute in der Politik“

Mit dem Projekt „10 unter 25 – POLITIK HAUTNAH ERLEBEN“ wollen die Jusos im Kreis Ludwigsburg Jugendliche für die Politik im Land und den Kommunen interessieren. Zehn junge Menschen zwischen 14 und 25 Jahren erhalten über sechs Monate die Gelegenheit, in einem interessanten und abwechslungsreichen Programm Politik hautnah zu erleben. Mit kostenfreien politischen Workshops in Ludwigsburg und Baden-Württemberg, einer Fahrt in den Landtag und Gesprächen mit Mandatsträgern, können sie unverbindlich in die Welt der Politik Einblick gewinnen. Der Kreisvorsitzenden Yannick Schulze betont: „Jeder, der politisches Interesse hat, ist willkommen. Wir wollen Hemmschwellen abbauen und zeigen, dass wir viel bewegen können“. Interessierte können sich bis zum 10. Dezember mit einer kurzen e-Mail an: 10u25@jusos-kreis-ludwigsburg.de für das Programm bewerben.

„Insbesondere im Hinblick auf die Kommunalwahlen wollen wir junge Menschen motivieren, sich politisch zu engagieren“, so der stellvertretende Vorsitzende David Hofer. Durch das geänderte Wahlrecht dürfen nächstes Jahr alle ab 16 Jahren wählen, ab 18 Jahren kann man für die Kommunalparlamente kandidieren. Die Jusos im Kreis Ludwigsburg wollen der Überalterung von Gemeinde- und Kreisräten aktiv entgegentreten. Deshalb sollen über das Projekt hinaus spezielle Mentorenprogramme angeboten werden. Hier wird jungen Kandidierenden ein erfahrener Kommunalpolitiker zur Seite gestellt, der sie im Wahlkampf unterstützt. Mer Infos unter www.jusos-kreis-ludwigsburg.de.

18.03.2013 in Jusos in Aktion von SPD Ludwigsburg

Wie verhindern wir rechte Gewalt?

 

Pressemitteilung des Jusokreisverbands Ludwigsburg vom 18.4.2013

Die Landtagsabgeordneten Florian Wahl und Thomas Reusch-Frey diskutierten mit den Jusos Ludwigsburg

Oft wird behauptet, dass Rechtsextremismus in Süddeutschland kein aktuelles Problem sei. Dem widersprach der Böblinger Landtagsabgeordnete Florian Wahl (SPD) auf dem Diskussionsabend des Jusokreisverbands Ludwigsburg heftig. Allein bei den Jungen Nationalen (JN) sind über die Hälfte der Mitglieder in Deutschland aus Bayern und Baden-Württemberg.

06.12.2012 in Jusos in Aktion von SPD Ludwigsburg

Nächste Jusolandesdelegiertenkonferenz in Ludwigbsurg

 

Mit einstimmigem Beschluss erteilte der Landesvorstand der Jusos Baden-Württemberg den Zuschlag zu Ausrichtung der nächsten Landesdelegiertenkonferenz an Ludwigsburg. „Mit einem klaren Konzept und regionalem Bezug überzeugte die Bewerbung aus Ludwigsburg“, so der Landesvorsitzende Markus Herrera Torrez. Ludwigsburg setzte sich damit gegen die zwei Mitbewerber, Mannheim und Karlsruhe, durch.

Termine

03.07.2018, 19:00 Uhr - 20:00 Uhr
Gasthof zum Hirsch Hauptstraße 26, 74343 Sachsenheim
Vorstandssitzung
> ansehen

03.07.2018, 20:00 Uhr - 21:30 Uhr
Gasthof zum Hirsch Hauptstraße 26, 74343 Sachsenheim
Monatsrunde
> ansehen

11.09.2018, 20:00 Uhr - 21:30 Uhr
Gasthof zum Hirsch Hauptstraße 26, 74343 Sachsenheim
Monatsrunde
> ansehen

09.10.2018, 19:00 Uhr - 20:00 Uhr
Gasthof zum Hirsch Hauptstraße 26, 74343 Sachsenheim
Vorstandssitzung
> ansehen

09.10.2018, 20:00 Uhr - 21:30 Uhr
Gasthof zum Hirsch Hauptstraße 26, 74343 Sachsenheim
Monatsrunde
> ansehen

Weitere Termine ansehen

SPD Sachsenheim auf Facebook

 

Jetzt Mitglied werden Online spenden